Wärmeverbund Köniz-Niederscherli

Bald wird auch der Könizer Ortsteil Niederscherli lokal produzierte, klimafreundliche Wärme erhalten. Wir entwickeln zurzeit einen Wärmeverbund für Niederscherli in Teilprojekten. Die Erschliessung ist entlang der Schwarzenburgstrasse und deren Querstrassen vorgesehen. Weitere Gebiete können bei genügend Anschlussinteresse erschlossen werden.

Klimafreundlich und zukunftsweisend

Die Bauarbeiten für die Heizzentrale, welche auf dem Blum-Areal stehen wird, sollen im Sommer/Herbst 2023 beginnen. Der Fokus für den Leitungsbau liegt auf dem Hauptnetz der Fernwärme im Bereich der Schwarzenburgstrasse vom Blum-Areal bis zum Scherlibach. Dieses Teilstück wird 2023 realisiert.

Das Hauptnetz der Fernwärme in der Schwarzenburgstrasse vom Scherlibach in Richtung Gasel wird ab 2024 laufend ausgebaut und bis 2025 fertiggestellt.

In Teilen des Fernwärmeleitungsbaus findet eine Koordination mit der Einwohnergemeinde Köniz statt, da gleichzeitig Wasserleitungen ersetzt werden. Dabei können gegenseitig Synergien genutzt werden.

Im Frühling 2025 sollen erste Liegenschaften Fernwärme erhalten.

Dank dem Bau des Wärmeverbundes können in Niederscherli jährlich rund 1'100 Tonnen CO2 eingespart werden. Dies entspricht etwa 400’000 Liter Heizöl.

Das sind Ihre Vorteile

  • Klimafreundliche Wärme aus regionalen Energiequellen
  • Reduktion der Umweltbelastung und Senkung der CO2-Emissionen
  • Hohe Versorgungssicherheit dank Redundanz
  • Pikettdienst an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr
  • Professionelle Betriebsführung
  • Geringe Investitionskosten
  • Keine Wartungs- und Reparaturkosten
  • Langfristig kalkulierbare und transparente Wärmeenergiekosten
  • Geringer Platzbedarf für eine geräuschfreie und emissionslose Heizung in der Liegenschaft

Infotafel Wärmeverbund Köniz-Niederscherli

Haben Sie Interesse an Fernwärme?

Bei der anstehenden oder vorausschauenden Evaluation einer neuen Heizanlage ist die Betrachtung der Fernwärme als alternative und ökologische Variante ein Muss. Unsere Abklärungen und die Beratung sind für Sie selbstverständlich kostenlos.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Formular für Anschlussinteresse

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Wärmeverbund Köniz-Niederscherli? Interessieren Sie sich für einen Anschluss Ihrer Liegenschaft? Kontaktieren Sie uns - wir erteilen Ihnen gerne weitere Auskünfte.